Eichenprozessionsspinner Beseitigung

Die Sicherste und Effektivste Lösung: Absaugen!

Wenn Sie draußen ein Nest bemerken, melden Sie sich gerne und umgehend bei uns, wir kommen zur Hilfe.

Mithilfe eines Hochleistungssaugers  werden die Eichenprozessionsspinner vom Baum abgesaugt und landen anschließend in einem Filter. Dieser sorgt dafür, dass die feinen Brennhaare auch im Filter verbleiben, um weitere Risiken durch herumwirbeln der Haare zu vermeiden. Der Sauger ist mit einem langen Rohr verbunden, welches um weitere Rohrstücke verlängert werden kann, damit immer genügend Sicherheitsabstand zwischen dem Menschen und dem Nest liegt.

Wenn die Gespinste mal nicht direkt vom Boden aus erreichbar sind, kommt unser Steiger zum Einsatz. Dieser kann mit einer Höhe von bis zu 19 Metern in die Baumkronen fahren und sich rundherum drehen oder biegen. Somit kann das Team problemlos jedes Nest beseitigen.

Zusätzlicher Schutz vor den Eichenprozessionsspinner wird durch eine Einwegausrüstung und einer Atemschutzvollmaske gewährleistet, die das Team bei der Beseitigung trägt.

 

 

 

   

   eins      sechs      zwei      fünf

   wittefotoneu      vier      drei      acht      

Kategorie: